Arbeitswege mit Bus und Bahn

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) mit Bussen und Bahnen bringt viele Menschen rasch, sicher, zuverlässig und bequem zu ihren Zielen. Mit modernen Fahrzeugen und einem gut vernetzten Fahrplanangebot bildet der ÖPNV auf vielen Verbindungen eine gute Alternative für den täglichen Weg zur Arbeit.

Vor allem in Städten und Ballungsräumen ist das kommunale und regionale Bus- und Bahnangebot bei Entfernungen bis zu 50 km gut geeignet. Gerade in der Hauptverkehrszeit bietet der ÖPNV eine gute Alternative, um entspannt und stressfrei am Arbeitsplatz anzukommen.

Die betriebliche Förderung der Bus- und Bahnnutzung – z. B. durch die Einführung des Jobtickets – kann Ihre Beschäftigten motivieren, auf der Fahrt zur Arbeit gelegentlich oder dauerhaft Busse und Bahnen zu nutzen. Im ÖPNV sind Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umweltfreundlich und entspannt unterwegs und entlasten den Straßenverkehr im Umfeld des Arbeitsstandorts.

Vorteile & Nutzen

  • Beschäftigte kommen entspannt und ausgeruht am Arbeitsplatz an
  • Verringerung des Parkraumbedarfs und Entlastung der Straßenverkehrssituation
  • Bei guter ÖPNV-Anbindung – eine Alternative bei steigenden Spritpreisen
  • Verbesserung der Erreichbarkeit für Beschäftigte, Kunden und Besucher
  • Nutzung des ÖPNV für Dienstwege und dadurch Kosteneinsparung
  • Innen und außen wahrnehmbare Demonstration sozialer Verantwortung und nachhaltiger Unternehmenspolitik